fassadentechnik News

Foto: Foto Halisch

Donnerstag, 23.05.2024

29. VFT-Branchentreff

Fassadentechnik im Wandel der Zeit

Ende November 2023 fand das traditionelle Jahresseminar des Verbandes für Fassadentechnik VFT zum 29. Mal statt. Mehr als 330 Expert*innen aus der Fassadenbranche – Planer*innen, Metall-/Fassadenbauer*innen, Vertreter*innen von Systemhäusern sowie Studierende der DHBW Mosbach, der Technikakademie Northeim und der staatlichen Fachschule für Bau- und Glasbautechnik Vilshofen – waren nach Wiesbaden-Niedernhausen gekommen. Hugo Philipp, der 1. VFT-Vorsitzende, zeigte in seiner Begrüßungsrede die Herausforderungen der Fassadenbranche um hohe Energiekosten, Materialknappheit und Fachkräftemangel auf. Dabei sei die Ausbildung ein Schlüsselfaktor für die Zukunft und auch eine Herzensangelegenheit des VFT, betonte Hugo Philipp.

» Mehr lesen
Foto: Shubham Dhage/Unsplash

Mittwoch, 24.04.2024

1. Internationale Fachtagung für Tragwerksplanung im Holzbau

Interesse am Holzbau steigt stetig

Am 4. und 5. Juni 2024 findet in Memmingen die erste internationale Fachtagung für Tragwerksplanung im Holzbau (HTK) statt. Angesichts der wachsenden Notwendigkeit, energieeffizienter und klimafreundlicher zu bauen, steigt das Interesse am Holzbau stetig. Die Tagung, die von Forum Holzbau organisiert wird, zielt darauf ab, spezielle Kompetenzen und Fachwissen für den Umgang mit Holz als Baustoff zu fördern. Die Veranstaltung adressiert vor allem junge Bauingenieur*innen, neue Mitarbeiter in Holzbaubetrieben sowie Quereinsteiger*innen und wird in Kooperation mit der Studiengemeinschaft Holzleimbau durchgeführt.

» Mehr lesen
Foto: BUKEA/ Treibhaus Landschaftsarchitekten

Mittwoch, 24.04.2024

Hamburg startet neue Initiative „Grüne Fassaden“

Stadtentwicklung soll nachhaltiger gestaltet werden

Hamburg setzt auf Grün: Die Hansestadt startet die neue Initiative „Grüne Fassaden“, um die Stadtentwicklung nachhaltiger zu gestalten. Das Programm zielt darauf ab, sowohl bei Neubauten als auch bei Bestandsgebäuden die Installation begrünter Wände zu fördern, was das Stadtklima verbessern und die Biodiversität erhöhen soll. Im Rahmen des Maßnahmenpakets zur Anpassung an den Klimawandel entwickelt Hamburg systematische Prozesse und Managementstrukturen für die vermehrte Umsetzung von Fassadenbegrünungen. Senator Jens Kerstan, verantwortlich für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft, erklärte, dass dieses Programm auf die erfolgreiche Gründachstrategie aufbaut, die bereits seit zehn Jahren besteht und nun durch Fassadenbegrünung ergänzt wird.

» Mehr lesen
Foto: Bricks&Beyond

Mittwoch, 24.04.2024

Baukulturelles Erbe im Klimawandel

BiB veröffentlicht Positionspapier

Der Verband für Bauen im Bestand (BiB) ist Mitunterzeichner der globalen Initiative für das baukulturelle Erbe im Klimawandel. Zusammen mit 21 weiteren Verbänden und Institutionen hat der Verband für Bauen im Bestand ein Positionspapier zum gemeinsamen Handeln und Teilen für das baukulturelle Erbe im Klimawandel und damit für das Bauen im Bestand veröffentlicht. BiB-Vorständin Nicola Halder-Hass, die zudem im Ehrenamt in mehreren der unterzeichnenden Institutionen aktiv ist, hat die Mitzeichnung initiiert und sagt: „Unsere BiB-Vision ist, den Energie- und Ressourcenverbrauch sowie Emissionen im Bausektor radikal zu senken, in der Breite der Themen und der Gesellschaft holistisch anzusetzen und weit über die Immobilienwirtschaft hinaus interdisziplinär mit Expert*innen, Wissenschaft und Praxis das Bauen im Bestand nachhaltig zu verbessern.

» Mehr lesen

Mittwoch, 24.04.2024

Deutscher Fassadenpreis 2024

Deutscher Fassadenpreis 2024 hebt herausragende Architektur hervor

Der Deutsche Fassadenpreis 2024, veranstaltet vom Fachverband für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF), zeichnet außergewöhnliche Arbeiten von Architekt*innen und Ingenieur*innen in vier Kategorien aus. Der Wettbewerb, der innovative und nachhaltige Lösungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden würdigt, steht offen für Einsendungen bis zum 31. Mai 2024. Die Preisvergabe, die seit 1999 stattfindet, präsentiert dieses Jahr zum 15. Mal die Vielfalt moderner Baukunst durch vier gleichrangige Preise. Die Kategorien umfassen „Das besondere Detail“, „Bauen im Bestand“, „Modulares Bauen“ und „Junge Architekten (U45)“.

» Mehr lesen
Foto: Hochschule Bochum

Mittwoch, 20.03.2024

17. AMM Symposium

Künstliche Intelligenz in Architektur und Kommunikation

Am 11. und 12. April 2024 findet ein wegweisendes Ereignis in der Welt der Künstlichen Intelligenz statt: das 17. AMM-Symposium mit dem Titel "arch itecture". Die Veranstaltung wird in der Bluebox der Hochschule Bochum, Am Hochschulcampus 1, 44801 Bochum, sowie digital im Livestream ab 8.30 Uhr stattfinden. Diese KI-Konferenz versammelt führende Köpfe aus KI-Startups und KI-Anwendern, um über die Rolle der Künstlichen Intelligenz in verschiedenen Bereichen wie Architektur, Stadtentwicklung, Journalismus, Forschung und Lehre zu diskutieren.

 

» Mehr lesen
Foto: Simone Hutsch/Unsplash

Montag, 18.03.2024

Gebäudesektor verpasst Klimaschutzziel

Bundesregierung plant Abschwächung des Klimaschutzgesetzes

Der Gebäudesektor in Deutschland hat laut dem aktuellen Emissionsbericht des Umweltbundesamtes bereits zum vierten Mal in Folge das im Klimaschutzgesetz festgelegte Ziel verfehlt. Trotz dieser Entwicklung arbeitet die Bundesregierung nicht daran, Anreize für energieeffiziente Gebäudesanierungen zu verstärken, sondern plant stattdessen eine Aufweichung der Klimaschutzvorgaben. Die aktuellen Zahlen des Umweltbundesamtes (UBA) zeigen, dass die Treibhausgasemissionen im Jahr 2023 zwar deutlich gesunken sind. Dennoch hat der Gebäudesektor gemeinsam mit dem Verkehr erneut sein Klimaschutzziel verfehlt. 

» Mehr lesen
Foto: Karl Kohler/Unsplash

Freitag, 15.03.2024

Immobilienbranche weltweit am „Wendepunkt"

Ein Ausblick auf Immobilieninvestitionen und Entwicklungstrends

Die Immobilienbranche weltweit steht möglicherweise an einem Wendepunkt, so das Ergebnis des aktuellen Berichts "Emerging Trends in Real Estate® Global Outlook 2024" von PwC und dem Urban Land Institute (ULI). Trotz globaler wirtschaftlicher Unsicherheiten und monetärem Gegenwind deutet sich eine Verbesserung der Aussichten für eine erneute Investitionstätigkeit an. Die Studie, die Tausende von führenden Immobilienunternehmen in Europa, den Vereinigten Staaten und im asiatisch-pazifischen Raum einbezog, zeigt, dass moderate Inflation und eine potenzielle Stabilisierung der Zinssätze eine gewisse Zuversicht in den Markt bringen.

 

» Mehr lesen
Foto: Halisch

Freitag, 09.02.2024

Fassadentechnik im Wandel der Zeit

VFT-Branchentreff mit über 330 Besuchern

Am 23./24. November 2023 fand das traditionelle Jahresseminar des Verbands für Fassadentechnik (VFT) bereits zum 29. Mal statt. Mehr als 330 Experten aus der Fassadenbranche – Planer, Metall- und Fassadenbauer, Vertreter von Systemhäusern sowie Student*innen der DHBW Mosbach, der Technikakademie Northeim und der staatlichen Fachschule für Bau- und Glasbautechnik Vilshofen – waren nach Wiesbaden-Niedernhausen gekommen. Im Fokus stand diesmal das Thema „Fassadentechnik im Wandel der Zeit“. 

» Mehr lesen
Foto: German Design Council

Donnerstag, 08.02.2024

German Design Award 2024

Auszeichnung für Firmensitz von CERATIZIT Austria an ATP

ATP ist dreifacher Gewinner beim German Design Award 2024: Der von ATP architekten ingenieure, Innsbruck, integral mit BIM geplante Firmensitz für CERATIZIT Austria wurde in der Kategorie „Excellent Architecture“ ausgezeichnet. Die internationale Fachjury würdigt damit die herausragende Designqualität und das besonders ressourcenschonende Nachhaltigkeitskonzept des Gebäudes.

» Mehr lesen
Foto: Susie Knoll

Donnerstag, 08.02.2024

Bundesstiftung Bauakademie

Vorstudie zur Fassade der Bauakademie beauftragt

Gemeinsam mit dem Land Berlin (SenSBW) und dem Bund (BMWSB, BBR) hat die Bundesstiftung Bauakademie (BSBA) zum Januar 2024 in Vorbereitung auf den architektonischen Realisierungswettbewerb für die neu zu errichtende Bauakademie eine Vorstudie zur Fassade beauftragt.

» Mehr lesen
Foto: Uwe Niklas

Donnerstag, 08.02.2024

FENSTERBAU FRONTALE 2024

Zukunftsthemen, Know-how-Gewinn und Networking

Vom 19. bis 22. März 2024 findet die FENSTERBAU FRONTALE 2024 in Nürnberg statt. Die Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassaden bietet einen einzigartigen Marktüberblick, praxisnahe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Gelegenheit, Neuheiten und Trends direkt vor Ort zu erleben und auszuprobieren.

» Mehr lesen
Foto: TTZ

Donnerstag, 25.01.2024

Industrieverband

TTZ wählt neuen Vorstand

Der Industrieverband Tore Türen Zargen hat einen neuen Vorstand gewählt. Neues Mitglied ist Jürgen Buchele. Er folgt dem scheidenden Werner Käufele.

» Mehr lesen
Foto: AHO

Donnerstag, 25.01.2024

Novellierung der HOAI

AHO-Herbsttagung

Die AHO-Herbsttagung 2023, die am 23. November in Berlin stattfand, konzentrierte sich auf die laufende Novellierung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Mit über 130 Teilnehmern – darunter führende Vertreter der Architektur- und Ingenieurbranche sowie politische Entscheidungsträger – wurde ein wichtiger Zwischenschritt im Novellierungsprozess der HOAI diskutiert.

» Mehr lesen
Foto: Alanod

Donnerstag, 25.01.2024

Strategische Neubesetzung

Alanod verstärkt Management

Das Ennepetaler Industrieunternehmen Alanod stellt die Weichen für weiteres Wachstum: Mit Milan W. Krumbe wurde das Management um einen Chief Commercial Officer (CCO) mit breitgefächertem fachlichem Know-how und internationaler Vertriebsexpertise erweitert.

» Mehr lesen
Foto: Gütegemeinschaft Vertikalbegrünung

Mittwoch, 24.01.2024

Fassadenbegrünung

Fachseminar beleuchtet stadtklimatische Effekte

In Anbetracht der unaufhaltsamen Veränderungen durch den Klimawandel wird die Bedeutung von Maßnahmen zur Verbesserung des städtischen Umfelds immer deutlicher. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, fand Anfang November 2023 in Bonn ein Architektenseminar statt, das von der Gütegemeinschaft Vertikalbegrünung ausgerichtet wurde.

» Mehr lesen
Foto: Repräsentanz Transparente Gebäudehülle

Donnerstag, 11.01.2024

Bau- und Sanierungspolitik

Haushaltskürzungen des Bundes

Thomas Drinkuth, Leiter der Repräsentanz Transparente Gebäudehülle, beklagt das Hin und Her bei den Entscheidungen zur Förderung von Neubau und Sanierungsmaßnahmen in der Bauwirtschaft. Gerade die Baubranche braucht langfristige Planungssicherheit.

» Mehr lesen
Foto: Sommer Informatik GmbH

Donnerstag, 11.01.2024

Kooperation besiegelt

Sommer Informatik und PfB Prüfzentrum für Bauelemente

Die Rosenheimer Firmen Sommer Informatik und PfB  Prüfzentrum für Bauelemente bündeln ihre Kräfte. Sie haben am Anfang Dezember 2023 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet – ein bedeutender Meilenstein für beide Unternehmen.

» Mehr lesen

Donnerstag, 11.01.2024

Business Finland

Entkarbonisierung der Baubranche

Finnland hat sich zum Ziel gesetzt, die führende Kreislaufwirtschaft Europas zu werden. Mit dem „Low-Carbon Built Environment“-Programm investiert die finnische Regierung 40 Millionen Euro in die Entkarbonisierung der Baubranche.

» Mehr lesen
Foto: Rewindo

Donnerstag, 11.01.2024

Fenster-Recycling

Rewindo vergrößert Partnernetzwerk

Rewindo Fenster-Recycling-Service erweitert erneut den Kreis der Partnerfirmen. Der neue und damit elfte Netzwerkpartner für Recycling von PVC-Fenstern, -rollläden und -türen ist Polyten Recycling aus Bad Oeynhausen.

» Mehr lesen
Seite 1 von 19