Francis Cholley startet zum 1. Oktober als Business Unit Director Europe & Middle East bei Sageglass. Der neue Direktor beim Anbieter von elektrochromen Verglasungen ist im Unternehmen kein Unbekannter: Er begann seine berufliche Laufbahn vor mehr als 25 Jahren bei Saint-Gobain und hatte verschiedene Führungspositionen inne.

In den vergangenen fünf Jahren arbeitete der 51-Jährige für Mag-Isover in Japan als Generaldirektor und anschließend als CEO und baute die Geschäftsanteile weiter aus. Zudem war er Führungskraft bei Sekurit Autoverglasungen in Thailand und China. Mit dem Wechsel zu Sageglass verlegt Cholley seinen beruflichen Fokus von Fernost in den Nahen Osten und nach Europa.

Sein Vorgänger Olivier Gareil hat Sageglass in den europäischen und nahöstlichen Markt eingeführt und auch bekannt gemacht. Nach fünf Jahren wechselt er seine Stelle innerhalb der Saint-Gobain Gruppe. Er soll den Markt für Fassadenlösungen von Saint-Gobain weiter ausbauen. Die Stärken von verschiedenen Geschäftsbereichen wie Glas, Gips und Isolation werden kombiniert, um die Marke zukunftssicher auszurichten.


« News Übersicht