Bei der Ingenieurkammer Bau in Hamburg sprach Referent Hugo Philipp vom Verband für Fassadentechnik Anfang September über den fachlich Planungsverlauf von Fassaden. Er untermauerte seinen Vortrag mit verschiedenen Praxisbeispielen und erklärte Regelwerke, Normen, Richtlinien und insbesondere die Leistungsbilder AHO Nr. 28 sowie die VFT-Richtlinie W+M.

Besonders interessierten sich die teilnehmenden Investoren, Architekten und Bauingenieure für den Einsatz der unterschiedlichen Fassadensysteme. Philipp wies darauf hin, dass die heute notwendigen Verfahrenswege nicht Teil des Studiums von Architekten und Bauingenieuren seien.

« mehr News