Am 1. Juli wurde symbolisch der erste Spatenstich des Schüco Welcome Forum gesetzt und damit offiziell der Startschuss des Baus für das „Herz von Schüco“ gegeben. Das neue Besucherzentrum ist ein weiterer Bestandteil des eigenen Neubau- und Sanierungsprojektes, für das rund 95 Millionen Euro bereitgestellt werden.
       Zu diesem Anlass empfing Andreas Engelhardt, persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG, den NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet und die Bielefelder Schüco Belegschaft.
       „Mit dem hochmodernen ‚Welcome Forum‘ setzt Schüco ein starkes Zeichen für die Zukunft. Damit kann Bielefeld Geburtsstätte für viele weitere technische Innovationen ‚made in Nordrhein-Westfalen‘ werden, wenn Investoren, Architekten, Handwerk und Unternehmen Hand in Hand Visionen zum nachhaltigen Gebäudebau im 21. Jahrhundert entwickeln“, so Armin Laschet.
       Für das Schüco Welcome Forum wird im Rahmen der standortweiten Baumaßnahmen der Showroom erweitert und zu einem Besucherzentrum umgebaut. Durch den nachhaltigen Ansatz des Erweiterungsbaus werden möglichst viele Materialien vom bisherigen Bestand des Showrooms wiederverwertet.
       Anfang 2021 soll der Entwurf des Düsseldorfer Architekturbüros one fine day auf einer Grundfläche von 4.654 Quadratmetern fertiggestellt werden. Andreas Engelhardt betonte den besonderen Stellenwert des neuen Besucherzentrums: „Das Schüco Welcome Forum ist das Herz von Schüco und dieses Herz schlägt für unsere Gäste. Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Architekten, Verarbeiter, Investoren, Bauherren und Schüco.“

« mehr News