Die US-Vertriebsgesellschaft der Velux Gruppe, hat das Unternehmen Wasco Products Inc. und damit einen der ältesten und größten Oberlichthersteller Nordamerikas übernommen. Mit den Wasco Produktionsstandorten in Maine und Nevada sowie einem unabhängigen Außendienstmitarbeitern in den Vereinigten Staaten, eröffnen sich für Velux neue Synergien und Chancen, was zur Stärkung der eigenen Präsenz auf dem kommerziellen Markt führen soll. Velux unterhält in South Carolina eine eigene Fertigungsstätte.
„Das Wohn- und vor allem das Gewerbegeschäft von Wasco passen gut zu Velux und unserer Wachstumsstrategie in den USA. Velux ist bereits ein dominierender Akteur auf dem Markt für Dachfenster und Wasco hat eine sehr starke Präsenz auf dem Markt für auf Maß gefertigte gewerbliche Oberlichter, wo wir großes Potenzial sehen, unsere Velux Modular Skylights und Dynamic Dome Produkte mit der gesamten gewerblichen Produktpalette von Wasco und der enormen Vertriebs-Reichweite in den USA zu kombinieren“, erläutert David Briggs, CEO der Velux Gruppe die Übernahme.
« mehr News