In Heft Nummer 28 der AHO-Schriftenreihe „Fachingenieurleistungen für die Fassadentechnik“ werden der Leistungsumfang und die Schnittstellen für die Beratung, Planung und Prüfung für neu zu erstellende, instand zu setzende oder zu erneuernde Teile der Fassade inklusive maschinenbautechnischer Komponenten über Geländeniveau definiert.
Inhalte der zweiten überarbeiteten Neuauflage sind die Regelungsnotwendigkeit, Abgrenzung zu Leistungen der HOAI, Leistungsbild, Honorargrundlagen sowie Begriffsdefinitionen. Sie ergänzen und vertiefen dabei die Planungsleistungen der Objektplaner.
Als unverbindliche Honorarempfehlung ist das Heft in der Schriftreihe des AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. im Bundesanzeiger Verlag erschienen.
« mehr News