Im Rahmen der Irak-Reise von Bundesminister Peter Ramsauer wurde Anfang Februar in Bagdad eine Vereinbarung zwischen der Universität Bagdad und der Bayrischen Firma Knauf zum Bau des Schulungszentrums für Trockenbau unterschrieben.

Das Schulungszentrum für Trockenbau wird nach Errichtung mindestens für25 Jahre von Knauf International betrieben. In diesem Schulungszentrum sollen anfänglich wenigstens 200 Architekten und Bauingenieure sowie 300 Verarbeiter pro Jahr ausgebildet werden.

Das irakische Ministerium für Hochschulwesen unter Minister Ali Al-Adeeb hat sich bereiterklärt, dem Schulungszentrum ein geeignetes Grundstück auf dem technischen Campus der Universität Bagdad kostenlos zur Verfügung zu stellen. Knauf übernimmt die Betriebskosten für die nächsten 25 Jahre.

Bild: BMVBS

« mehr News