Der Abdichtungsspezialist Triflex wächst. Um die Zukunftsentwicklung des Unternehmens zu steuern, verstärkt Dr. Clemens von Trott zu Solz die Geschäftsleitung. Gemeinsam mit Eberhard Köpke und Dr. Henrik Follmann führt er die Geschäfte von Triflex in Deutschland. Außerdem verantwortet Clemens von Trott zu Solz den Vertrieb für Markierungswerkstoffe und das Marketing des Unternehmens.

Während seiner langjährigen Tätigkeit in der Bauchemie hat sich das neue Geschäftsleitungsmitglied in verantwortungsvollen Positionen einen Namen gemacht. Zuletzt war er in der DAW-Firmengruppe Geschäftsführer der Fassaden-Systemanbieter alsecco und Lithodecor.

Bild: Triflex

« mehr News